Aktuelles

Warum Klassenarbeiten nerven

Schule

Das Schuljahr ist gerade voll in Fahrt und viele Klassen können sich gar nicht mehr vor Tests, Klassenarbeiten, Leistungskontrollen und die Abschlussklassen vor Prüfungen halten. Die Mittelstufen wissen was gemeint ist.

Aber warum werden in diesem Schuljahr so viele Tests und Klassenarbeiten schon so früh geschrieben? Ja, dass liegt an diesem blöden Coronavirus. Die Schulen und Lehrer wissen gar nicht, wann kommt der nächste Lockdown und wird es wieder Onlineunterricht geben? Naja das weiß keiner so genau. Und deswegen sagen die Schulen lieber, Klassenarbeiten werden vorgezogen, es werden mehr Noten in Form von Tests, Leistungskontrollen etc. vergeben, aber wie viel Tests und Klassenarbeiten darf man überhaupt in der Woche schreiben?

In Maßen und nicht in Massen: So gilt je nach Bundesland eine andere Verordnung. In dem einen Bundesland darf keine Klassenarbeit nach Sonn- und Feiertagen geschrieben werden usw. .

Aber was gilt in Sachsen-Anhalt?

  • Klassenarbeiten müssen drei Wochen im Vorraus angekündigt werden!
  • Es ist eine Zeit von 45 Minuten veranschlagt!
  • Höchstens eine Klassenarbeit am Tag, höchstens drei Klassenarbeiten in der Woche!
  • Nach Ferien und Feiertagen dürfen am ersten Tag keine Klassenarbeiten ODER Tests geschrieben werden!
  • Für Tests gibt es keine weiteren Einschränkungen!

Autor: Lennardt

Aktivieren PushNachrichten!    OK Nein Danke