Aktuelles Oberbürgermeisterwahl 2022 Stendal

Oberbürgermeisterwahl Stendal 2022

Am 27. März 2022, wird in Stendal der oder die neue Oberbürgermeister*in gewählt. Zur Auswahl steht Bastian Sieler der SPD, Kerstin Westphal, die parteifrei antritt, Thomas Weise von der CDU und Rico Goroncy von der Partei Die Linke. Alle wollen Oberbürgermeister*in in Stendal werden, aber welche Vorstellung haben die Kandidaten, um die 39.000 Einwohnerstadt Stendal besser zu machen? Bastian Sieler hat vor, die Hansestadt Stendal nachhaltiger und umweltfreundlicher mit seinem Konzept ,,Sieben Visionen für Sieben Jahre“ zu gestalten. Kerstin Westphal möchte Hand in Hand mit all den Mitbürgern/Mitbürgerinnen Stendals arbeiten. Die Jugendredaktion, das Jugendforum und andere junge Menschen aus Stendal sammelten Ideen, was ein Bürgermeister oder eine Bürgermeisterin verbessern könnte, um die Hansestadt Stendal touristenfreundlicher zu machen. Um mit den Politiker*innen ins Gespräch zu kommen, wird ein Wahlforum am 11. März 2022 von jungen Menschen und der Kinder- und Jugendinteressenvertretung der Hansestadt Stendal organisiert. Hier findet ihr mehr Informationen.

Die jugendpolitischen Forderungen sind hier einsehbar:

Beim 1. Punkt ging es darum, das Schulsystem zu Verbessern.

o Digitalisierung in den Schulen wie z.B. die technische Ausstattung, Tablets für Schüler und Schülerinnen sowie elektronische Tafeln

2. Kinder- und Jugendarmut in Stendal zu bekämpfen und konkrete Maßnahmen entwickeln.

3. Punkt: Umbenennung der Scharnhorststraße

4. Bekenntnis, dass alle Standorte der Jugendarbeit (alle Jugendclubs, Jugendhilfe usw.) bleiben.

5. Aufwertung des Stadtbildes, Umwelt, Stadtgebiet Süd neu aufbauen sowie Wohnraum zu schaffen.

o neu Bäume pflanzen
o Öffentliche Plätze für Jugendliche ,,Jugendplätze“ schaffen. >>überdachte Bänke, Fußballplätze öffnen, Klettermöglichkeiten>>Art Aussichtsturm, wo hochgeklettert werden kann, mit integrierter Sitzmöglichkeit.
o Öffentliche Toiletten an Spielplätzen (z.B. Dixi Toiletten)
o Mehr Flächen für Straßenkunst (Graffiti usw.)
o Bushaltestellen sauberer>> Mülleimer und kaputte Scheiben durch Plexiglas ersetzen, damit es gegen Vandalismus geschützt ist
o Mehr Mülleimer an Spielplätzen und im Wald

6. Erhalt von Kitas auf den Dörfern

7. Transport und Infrastruktur

o Bus- und Bahnfrequenzen
o Fahrrad- und Gehwege erneuern>> Breitere Wege >>Wege glatt zum Inliner fahren (z.B. direkt vor dem Jugendclub Eckstein)
o Mehr E-Ladestationen

8. Etat für junge Menschen, der von der Kommune gestellt wird.

9. Information und Transparenz

o z.B. Welche Beauftragte gibt es, wer ist für was zuständig?
o Beteiligungsprozesse, welche kommunale Vorhaben stehen an

10. Mehr Kultur für junge Menschen

o Mehr Konzerte
o Mehr Kulturbildung (z.B. Infotafeln zu Sehenswürdigkeiten)
o Straßenkunst, Ausstellungen

1 Kommentar zu “Oberbürgermeisterwahl Stendal 2022

Kommentare sind geschlossen.

Aktivieren PushNachrichten!    OK Nein Danke