Aktuelles

Jugendwort des Jahres 2021

white sony vaio on brown wooden table

Das Jugendwort des Jahres 2021 wurde am 15.10.2021 mitgeteilt. Zur Auswahl standen Cringe, Sus und Sheesh. Der Gewinner ist nach dem Langscheidt-Verlag das Wort Cringe, das bei der Online Abstimmung 42% der abgegebenen Stimmen der Jugendlichen hatte. Das Wort, oder mehr der Begriff, Cringe, steht für das Gefühl von Fremdscham und Peinlichkeit. Es ist das neue Internetwort aus den Sozialen Medien und der Meme-Kultur. Die Meme-Kultur besteht aus Menschen, sogenannten Memes, die lustige Videos oder Fotos, die im Internet sehr kursieren, also sehr beliebt sind. Damit ist Cringe ein Wort was unter YouTuber:innen oder Instergramer:innen sehr begehrt ist. Es hat sich sogar so sehr durchgesetzt, dass es eine eigene Cringe-Meme-Kultur gibt, die aus „Cringe Compilations“ oder „Try not to Cringe Challenges“ bestehen.

Die andern Wörter, Sus und Sheesh sind nicht so auf Social-Media beliebt wie Cringe.  Hier die Bedeutungen der Wörter, die in der engeren Auswahl standen: Sus bedeutet unter anderem „verdächtig“, ist aber auch eine Säugetierart aus der Familie der echten Schweine, Sheesh ist ein Ausruf des Erstaunens, aber auch ein Füllwort wie „oha“ oder „Alter“. Außerdem standen die Wörter Wild, Digga, akkurat und same sowie papatastisch zur Verfügung.

Cringe war aber schon 2020 auf den engeren Plätzen. Damit ist es ein sehr guter Gewinner

5 Kommentare zu “Jugendwort des Jahres 2021

Kommentare sind geschlossen.

Aktivieren PushNachrichten!    OK Nein Danke